Anreise per Bahn – empfohlen für naturfreundliche Reisende

Wenn Sie nach Bratislava reisen wollen, so sind Sie vom Flughafen Wien schnell dort und auch Kosice hat einen internationalen Flughafen.
Bahn
Ich bin ein begeisterter Bahnfahrer, von Prag und Wien ist das Land gut erreichbar und die Bahn ist günstig, zuverlässig und sollte viel mehr genutzt werden. Für Senioren und Studenten gilt freie Fahrt in der Slowakei. Dafür gibt wird an Bahnhöfen ein Ausweis ausgestellt, an Passfoto denken, Senior ist ein Mann ab 62 Jahren. Eine kostenpflichtige Reservierung wird dennoch empfohlen.

Bei folgenden Bahnunternehmen im Internet buchen:
ZSR – Slowakische Bahn
CD – Tschechische Bahn
OeBB – Oesterreichische Bahn

Bei meinen Ticket ab Bratislava in die Schweiz verkehrte die Bahn nicht ab Bratislava Hauptbahnhof, sondern ab einen Vorortsbahnhof. Ich habe das erst 30 Minuten vorher bemerkt, weil in der Slowakei immer kurzfristig Abfahrten und Gleise angezeigt werden. Mit dem Bus 962 hat es noch geklappt.

Auto
Das Autobahnetz wird immer mehr ausgebaut, D1 führt von Bratislava bis Košice, D2 von Bratislava bis nach Brno (Tschechien), D4 von Bratislava bis an die österreichische Grenze, D3 von Žilina bis an die polnische Grenze. Für die Benutzung der Autobahnen und Schnellstraßen wird eine Mautgebühr erhoben, sie beträgt für 7 Tage 7 Euro, für einen Monat 14 Euro. Die Strassen sind in einen guten Zustand.

Wichtige Busunternehmen
Die Fahrt mit Flixbus können Sie bei uns buchen:
Verkaufsbüro Flixbus, Wettingen

In Slowakei könne Sie sich an folgende Busunternehmen wenden:
Eurobus
Arriva

Leihwagen
Sämtliche Autovermietungen haben Verleihstationen in Bratislava und anderen Städten.