Silvester in Kosice

Die Neujahrsnacht von 2019 auf 2020 habe ich in Kosice verbracht. Es ist ein schöner Abend gewesen,. Kosice hat in der Altstadt eine Bühne aufgebaut, es hat allerhand Buden gegeben und die Menschen habe gefeiert.

Die Popmusik von slowakischen Gruppen hat mir sehr gut gefallen, die Tanzvorführungen waren professionell und richtig begeistert hat die Volksmusik aus den Karpaten. Die Menschen haben da getanzt.

Bei den Buden hat es allerhand Spezialitäten gegeben. Auf ein offizielles Feuerwerk wurde verzichtet, doch dafür schickten die Einheimischen viele Raketen in den Himmel.

Was schön ist in Kosice, ist die Offenheit der Menschen und noch die günstigen Preisen. Am nächsten Morgen bin ich , wie so oft nach Mukachevo weiter gereist.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.