Piestany – ein kurzer Kuraufenthalt

Ich habe diesmal in Piestany Halt gemacht, eine Stunde von Bratislava, mit der Bahn gut verbunden. Auf die Idee bin ich durch den Besuch der Reisemesse in Erfurt gekommen. Ein Aussteller ist dort gewesen. Sämtliche Verhandlungsversuche mit Hotels scheiterten.

Ein Reisejournalist, der Geld sparen will, wo kommen wir denn da hin? Die meisten Anfragen wurden nicht mal beantwortet, obwohl ich ein Angebot verlangte. Angebotene Nachlässe sind spärlich gewesen, max. 10%, manchmal aber viel höher als der in Buchungsplattformen gelistete Preis. Nachdem ja das Geldverdienen mit Reisejournalismus schwierig ist, habe ich mich für das kostengünstige Hotel Paris entschieden. Der einzige Punkt, der mir wichtig war, WIFI.

Von Kosice bin ich mit dem Schnellzug Panta Rhei direkt nach Piestany gereist. Ein schöner Zug mit Speisewagen, gut gefüllt, auch wegen der gratis Fahrten für Studenten und Senioren. In Piestany habe ich den Weg zum Hotel gesucht, Google Maps hat nicht funktioniert und auch keine Infos zum öffentlichen Verkehr. Jemand hat sich viel Mühe genommen, mir den besten Bus herauszufinden, nur ist der nicht gekommen. Das gleiche Chaos, wie in meiner Heimatstadt Selb, viele Linien, verwirrend und schlussendlich bin ich die 2 km gelaufen.

Am Abend machte ich noch einen Stadtspaziergang. Es ist eine angenehme Stadt, auch wenn das Zentrum eher beschaulich wirkt und es viele Neubaugebiete hat.

Den nächsten Tag verbrachte ich im Zentrum und habe mich sehr an der SPA Insel erfreut mit den grossen Hotels und den SPA Park. Die Hotels gehören zur Danubis Gruppe, welche auch die SPA Hotels in Marienbad betreuen. Es herrschte eine wunderbare Ruhe und Patienten haben mir versichert, dass die Kuren sehr gut für das Wohlbefinden ist.

Hier mein Video von der SPA Insel

Das Essen ist gut gewesen und ja, das WIFI in meinen Hotel, Villa Paris ist einwandfrei gewesen. Zu meinen Zimmer mit eigenen Bad konnte ich noch eine Küche und einen Aufenthaltsraum nutzen. Im Anschluss habe ich bereut, nur so kurz geblieben zu sein, denn Piestany ist wirklich ein guter Kurort, vor allem mit der SPA Insel.

Ich hatte auch kurz ein Hotel besucht, das Granit Park Hotel in Piestany mit einen modernen Badehaus. Zur Hotelgruppe gehören 7 Hotels in der Slowakei.

Hotel Granit
Teplicki 81
SK-92101 Piestany

www.granithotels.ks

Hier noch die Koordinaten von meiner Unterkunft:

Hotel Villa Paris
Studená 11
SK-92101 Piešťany,

+421 915 647 106
villa.paris.pn@gmail.com
www.villaparis.sk